Kategorie-Archiv: Termine

Open jamming (ORH)

19. März 2016
17:00

Liebe Freundinnen und Freunde des Romero-Hauses,

wir möchten euch gerne auf folgende Veranstaltung aufmerksam machen:

Mit Unterstützung des Oscar-Romero-Hauses und in Kooperation mit dem Netzwerk politik|atelier e.V. findet das erste OPEN JAMMING BONN in 2016 statt.

Zur Auswahl stehen über 100 Songs von Rock, über Pop, Country bis Blues. Alle Akustik-Instrumente dürfen mitgebracht werden, vom Piano, über Cajon, Gitarre, Banjo, Ukulele bis zur Harfe . Alle Stimmlagen erlaubt. Gemeinsam covern wir aktuelle und nie vergessene Songs. Bei speziellem Songwunsch Songtexte mit Akkord-Angaben (in ausreichender Anzahl) mitbringen.

Zeit: Samstag, 19. März 2016, 17 Uhr Ort: Wohnzimmer-Partykeller im Oscar-Romero-Haus Bonn (Heerstraße 205 in 53111 Bonn)

Eintritt frei! Getränke gegen Spende.

Anschließend besteht Anschlussparty / Open Mic Night in der Makaria (ab 20 Uhr). Unbedingt Weitersagen, Liken und Teilen!

Besondere Wünsche und Rückfragen bitte an kristismusik@gmail.com . Schöne Grüße aus dem Romero-Haus Die Bewohner_innen

Kapelle#3 und Support (Kult41)

19. März 2016
19:00

Feinster Ska, Reggae & Rocksteady aus Köln!
Pumpende Rhythmen mit brazzigen Bläserarrangements und einer Liveperformance zum Feiern und Strahlen! Im Jahr 2004 fanden sich sieben musikalische Bewohner der Schwerinstraße#3 in Köln zusammen, um in einer Küche bratzige 60ies Skanummern zu performen.
Eine Küche ist auf Dauer kein geeigneter Proberaum, aber die „#3“ ist im Bandnamen geblieben! Es folgten Auftritte deren Zuschauerzahl wie auch Entfernung vom Heimathafen Köln/Nippes mit den Jahren stetig wuchsen. Den Rest kann man in jeder staubigen Bandhistory nachlesen. Die strahlenden und verschwitzten Gesichter der Zuschauer im In- und Ausland bestätigten, dass nur selten Füße auf dem Boden und Hemden trocken bleiben, wenn druckvolle Basslinien und deftige Bläser von der Bühne schmettern. Die mittlerweile 10- köpfige Band spielt mit Leidenschaft! Und ein Schmunzeln auf den Gesichtern über das, was da passiert, vereint Band und Bande.
Als Support werden ein oder sogar zwei Bands aus dem Bonner Raum für Überraschung sorgen und ordentlich einheizen. Eintritt frei, Spenden (für Refugees Welcome, Bands und Kult 41) erwünscht.
Nach dem Konzert Aftershowparty mit Konservenmusik